Tag 322 – Loch Ness?!

Hallo zusammen!

Vor ein paar Wochen war im Westerwald Land unter – es hatte wahnsinnig viel geregnet und wir konnten sogar ein kleines Hochwasser verzeichnen. Ein paar Tage später war das meiste aber wieder Weg – nur auf den Wiesen standen noch große, seeähnliche Pfützen.

Und es gibt wenig, das Keno beim Gassigehen mehr Freude bereitet, als eine nasse, dreckige Pfütze.

Also ist er wie wild durch das Wasser und das Gras gefegt, war auch Tauchgang und hat auch die Unterwasserwelt erkundet (ich tippe mal darauf, dass er hauptsächlich Gras gefunden hat…). 😉

Mit den Bildern von diesem Spaziergang wünsche ich euch und euren Lieben eine schöne Osterzeit!

Alles Liebe,

eure

Larissa ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.