Tag 333 – Vive la France

Hallo ihr Lieben!

Und wieder hat mein Blog eine ordentliche Vernachlässigung durchstehen müssen…Die Bilder zum Veröffentlichen stapeln sich, aber ich finde einfach kaum die Muße, einen schönen Text dazu zu schreiben.

Das holen wir über die Feiertage aber jetzt alles nach! Wir blicken noch einmal zurück in den Sommer, den Herbst und natürlich habe ich auch schon ein paar Winter-Bilder für euch!

Wir beginnen mit dem wunderschönen Frankreich!

Anfang September haben wir eine Woche in der Ardèche verbracht, bei über 30°C und Sonne satt. Die Region ist traumhaft schön, wir können Sie jedem nur empfehlen. Man kann wandern, schwimmen, klettern, Kanu fahren, einfach nur gemütlich mit dem Hund spazieren und durch wundervolle kleine Ortschaften bummeln.

Es ist für jeden was dabei. Im September ist die Ardèche schon hitzebedingt recht ausgetrocknet, aber die Hochsaison war gerade vorbei und so konnten wir alles machen, wonach uns war.

Wir waren an beeindruckenden Wasserfällen, mit Keno in einer Tropfsteinhöhle, haben die Reste der Provence-typischen Lavendelfelder gesehen (die werden im August abgeerntet), haben die wirklich beeindruckende Stadt Avignon (inkl. der besungenen Brücke und dem Papst-Palast) besucht.

Und wir haben diese tolle Woche gemeinsam mit Kenos Bruder Filou und seinen Menschen verbracht. Es war einfach traumhaft schön!

Deswegen komme ich nun endlich zu den Bildern!

Viel Spaß beim Durchschauen!

Alles Liebe,

eure

Larissa ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.