Tag 345 – Hochwildschutzpark Hunsrück III

Guten Morgen meine Lieben!

Es haben sich wieder ein paar Bilder sammeln lassen, sodass ihr nun wieder einige Blogbeiträge erwarten dürft!

Im Februar hatten wir Lust auf Winter, der bei uns ja weitestgehend ausfiel dieses Jahr. Also brauchten wir etwas Höhe und sind ein weiteres Mal nach Rheinböllen in den Hochwildschutzpark gefahren. Dieser ist unsere Anlaufstelle Nr. 1, wenn wir Lust auf Tiere, Natur und Kopf-Frei-Kriegen haben. Keno kann uns dort begleiten und die Tiere leben dort halb-wild. Einfach fantastisch – zu jeder Jahreszeit!

Und im Hunsrück haben wir zumindest ein kleines bisschen Winter gefunden und tolle Bilder von einem äußert fotogenen Reh machen können. Aber auch die anderen Tiere haben sich in der winterlichen Sonne nicht lumpen lassen!

Viel Spaß mit den Bildern!

Alles Liebe,

eure

Larissa ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.