Tag 404 – Die Magie des Sonnenaufgangs

Hallo zusammen!

Mittlerweile sind die Tage wieder deutlich kürzer. Wenn ich morgens zur Arbeit fahre, sehe ich vom Berg aus immer den Beginn des Sonnenaufgangs, das mag ich sehr, denn es ist ein ganz besonderer Moment, der einen daran erinnert, dass ein Tag, der mit einem Sonnenstrahl beginnt, ein guter Tag werden kann.

Vor etwa sechs Monaten war das ganze noch andersrum, da ging die Sonne deutlich früher auf und hat früh Morgens alles in dieses besondere Licht getaucht, die Wiesen glänzen dann noch vom Tau und die Vögel werden langsam wach.

Normalerweise ist die Zeit für den Sonnenaufgang im Frühling überhaupt nicht meine Uhrzeit, aber im April habe ich mich an einem Tag aufgerafft, mir den Wecker gestellt und bin noch vor der Arbeit mit Keno raus, um die blaue Stunde und die ersten Sonnenstrahlen des Tages zu erleben. Und was soll ich sagen? Es hat sich absolut gelohnt!! Wobei um diese Uhrzeit selbst Keno noch nicht so ganz überzeugt von einem Spaziergang war. Keno und ich waren völlig alleine, als plötzlich der Himmel in tiefes Rosa getaucht wurde. In den Feldern neben uns tauchten nach und nach die Feldlerchen auf und als dann der erste Sonnenstrahl über den Berg trat, waren Keno und ich einfach nur glücklich.

Entstanden sind nicht nur fantastische Erinnerungen an einen Morgen, an dem wir ganz für uns waren, sondern auch neue Lieblingsfotos von meinem besten Tier!

Aber schaut selbst 🙂

Alles Liebe,

eure

Larissa ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert